Home Allevents reDO – DIE neue Donnerstagsdemo – Wien
reDO - DIE neue Donnerstagsdemo - Wien

reDO – DIE neue Donnerstagsdemo – Wien

 

 

Die neuen Donnerstagsdemos gegen diese inhumane Regierungspolitik, für eine nachhaltige, resiliente und friedliche Zukunft, FIZ ZAM gegen rechts! Gönn’ Dir Solidarität!

Schon 2017 kommentierten sogar Analystinnen von Krone und Profil, die Politik von Kurz als ebenso rechts wie die FPÖ. Das wurde in den darauffolgenden Jahren nicht besser. Umso verwunderlicher war es, daß die Grünen, deren Kernthema es immer war, „ein Garant gegen Rechts“ zu sein, seit einem Jahr diese Politik mittragen.
Da sich in diesem Jahr kaum etwas verbessert und einiges sogar verschlimmert hat, sind wir jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr am Platz der Menschenrechte.
DIE Donnerstagsdemos wollen nicht nur Mißstände aufzeigen sondern konkret an Verbesserungen arbeiten. Wir fordern nicht nur eine echte sozial-ökologische Wende und eine nachhaltige, lösungsorientierte Politik für eine Welt, die auf sozialem Frieden und Respekt gegenüber unserer Erde beruht – wir leben das auch selber. Wer selbst erfahren möchte, wie das funktioniert, ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Wir sind eine wachsende Gruppe an Einzelpersonen und Organisationen. Fix dabei sind jedesmal: Friedensturm, Robin Foods, Schenke – geldlos, Cafe Hoog, KNL – Kostnixladen, Selbermacherei …
Zu bestimmten Themen mitgewirkt haben bisher: Linkswende jetzt, VGT Verein gegen Tierfabriken, Afro Rainbow Austria, SambAttac, Obststadt, Lesben gegen Rechts, FEMA Feministische Alleinerzieherinnen, FemPlak, Frauenstreik, Ni Una Menos Austria, Akademie Bewußtsein Bedingungsloses Grundeinkommen, Plattform Footprint, StopLobauAutobahn, Seebrücke, SOSbalkanroute, Moria-Camp, connecting people, Tauschboxen, Piratenpartei, Peace Party, epicenter works, Verein mirkollektiv, Damien Agbogbe, blackvoices, Kulturverein Ichkeria, selbstbestimmt leben, Verein mirkollektiv, Extinction Rebellion, Bildung brennt …
Wir danken für die Darbietungen: SambAttac, Jacky Surowitz, Lilly RAWCAT & Friends, Conny Waldfee, Drumming for Future, Leon …
Die bisherigen Themen der neuen Donnerstagsdemos, reDO, waren: Menschenrechte, LEBENSmittel-retten, Schenk-Kultur, politischer Tanz, Solidarität, Umweltschutz, Tierschutz, Emma Goldberg, Inklusion, Meinungsfreiheit, Antiimperialismus, Feminismus, Bedingungsloses Grundeinkommen, Global Footprint, das Erbe der Donnerstagsdemos, Fluchtursachen, Flüchtlingshilfe, Klimaschutz, Konsumkritik, nichtkommerzielle Alternativen, Marcus Omofuma, rassistische Polizeigewalt, häusliche Gewalt, Ibiza-Skandal, Verkehrswende, Bildung, freies Wissen, Queerness, LGBTIQ+ …

DIE Donnerstagsdemos sind trotz aller Widerstände polizeilich genehmigt und selbstverständlich immer virologisch unbedenklich an der frischen Luft, vermummt mit FFP2-Maske und mit ganz großem Babykanzler-Abstand. Auch wenn wir langsam mehr werden, ist noch immer genug Platz für Dich.
Bring your own cup! Wir bringen virenfreien Tee und gerettete #LEBENSmittel als TAKE AWAY.
Mehr Infos zu reDo: https://hoog.at/redo
Auch auf FB: https://www.facebook.com/Friedensturm/events

 

demo-info.at ist weder Initiator noch Veranstalter. Es handelt sich um einen Netzfund, somit übernimmt demo-info.at keine Haftung und wird auch nicht vor Ort sein. Bitte beachten sie die derzeit geltenden Covid-19 Verordnungen.

Finden sie hier weitere Demonstrationen in unserem Demokalender

Datum

30 Sep 2021
Abgelaufene Events

Uhrzeit

18:00

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 30 Sep 2021
  • Zeit: 12:00

Mehr Informationen

Mehr Infos zu reDo

Labels

Bildung,
Gesundheit,
Kultur,
Landwirtschaft,
Politik,
Umwelt und Klima

Ort

Platz der Menschenrechte, Wien
Platz der Menschenrechte, Wien, Österreich
Bundesland
Mehr Infos zu reDo

Nächstes Event

X
demo-info-logo-min

Landespolizeidirektion Wien
Medienrechtsangelegenheiten (Referat SVA 3)

1010 Wien, Schottenring 7-9
Fax.: 01/31310-75319
Mail: LPD-W-Vereinsreferat@polizei.gv.at