AKTUELLE VERANSTALTUNGEN UND VOLKSBEGEHREN IN ÖSTERREICH

Datenschutzerklärung

1) Einleitung und Kontaktdaten des Verantwortlichen

  1. Einleitung

    • Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
  2. Kontaktdaten des Verantwortlichen

    • Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:
      • Name: Silvio Hartleb
      • Adresse: Toskaweg 2/2/245, 1110 Wien, Österreich
      • Telefon: 06602910032
      • E-Mail: office@demo-info.at
    • Der Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.
    • Datenschutzbeauftragter: Silvio Hartleb, erreichbar unter den oben genannten Kontaktdaten.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website

  1. Informatorische Nutzung

    • Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Dazu gehören:
      • Besuchte Website
      • Datum und Uhrzeit des Zugriffes
      • Menge der gesendeten Daten in Byte
      • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
      • Verwendeter Browser
      • Verwendetes Betriebssystem
      • Verwendete IP-Adresse (ggf. in anonymisierter Form)
    • Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO basierend auf unserem berechtigten Interesse an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe der Daten findet nicht statt, jedoch behalten wir uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.
  2. SSL/TLS-Verschlüsselung

    • Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzen wir eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Dies können Sie an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

3) Hosting & Content-Delivery-Network

  • SiteGround
    • Wir nutzen ein Content Delivery Network des Anbieters SiteGround Hosting Ltd., 3rd Floor, 11-12 St James’s Square, St. James’s, London SW1Y 4LB, Vereinigtes Königreich.
    • Der Dienst dient der schnelleren Auslieferung von großen Mediendateien wie Grafiken, Seiteninhalten oder Skripten über ein Netz regional verteilter Server. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an einer verbesserten Stabilität und Funktionalität unserer Website.
    • Wir haben mit dem Anbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, der den Schutz Ihrer Daten gewährleistet und eine Weitergabe an Dritte ohne Ihre Einwilligung verbietet.
    • Ein angemessenes Datenschutzniveau ist durch einen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission gewährleistet, wenn Daten an den Standort des Anbieters übermittelt werden.

4) Cookies

  • Unsere Website verwendet Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Dabei unterscheiden wir zwischen:
    • Session-Cookies: Werden nach Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht.
    • Persistente Cookies: Bleiben länger auf Ihrem Endgerät gespeichert und ermöglichen uns, Ihre Einstellungen bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen.
  • Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.
  • Die Verarbeitung von Cookies, die auch personenbezogene Daten erfassen, erfolgt je nach Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder zur Durchführung des Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.
  • Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

5) Kontaktaufnahme

  • Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail) werden Ihre Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6) Registrierung auf unserer Website

  • Registrierungsmöglichkeiten
    • Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dabei eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben, verwendet.
    • Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
    • Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

7) Datenverarbeitung zur Abwicklung von Verträgen

  • Kunden- und Vertragsdaten
    • Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
    • Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

8) Kommentarfunktion

  • Nutzung der Kommentarfunktion
    • Als Nutzer unserer Seite können Sie nach einer Registrierung Kommentare abgeben. Ihre Kommentare sowie Details zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Nutzername werden gespeichert und auf der Website veröffentlicht.
    • Die Verarbeitung der in das Kommentarformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das Ziel ist es, eine einfache und direkte Kommunikation zwischen den Nutzern zu fördern, sowie unser Angebot auf der Webseite zu bereichern. Sie können sich jederzeit von der Kommentarfunktion abmelden. Die Daten werden dann gelöscht, sofern keine rechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

9) Werbeinformationen: Newsletter und E-Mails

  • Newsletter
    • Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
    • Die Verarbeitung der im Newsletter-Registrierungsformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Austragen”-Link im Newsletter.

10) Webanalysedienste

  • Google Analytics
    • Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Die Nutzung umfasst den Betriebsmodus Universal Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.
    • Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
    • Der Einsatz von Google Analytics erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft möglich.

11) Ihre Rechte als betroffene Person

  • Rechte der betroffenen Person
    • Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Weiterhin haben Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Zudem haben Sie ein Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

12) Integration von Diensten und Inhalten Dritter

  • Einbindung von Drittanbietern
    • Auf unserer Website können Dienste und Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Websites eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden könnten.
    • Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden.
    • Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, unseren Nutzern die Interaktion und Sichtbarkeit verschiedener Inhalte anzubieten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

13) Zahlungsdienstleister

  • Zahlungsabwicklung
    • Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung auf unserer Website setzen wir externe Zahlungsdienstleister ein. Abhängig von der gewählten Zahlungsmethode geben wir die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter oder an die Zahlungsdienstleister, die wir zur Abwicklung der Zahlungen einsetzen.
    • Die Übermittlung der Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister und nur in dem Umfang, der hierfür erforderlich ist.
    • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages).

14) Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

  • Aktualisierungen
    • Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Dienste in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
    • Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am [Datum der letzten Aktualisierung] aktualisiert.

15) Widerspruchsrecht

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
    • Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen mit Wirkung für die Zukunft.
    • Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterv erarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
    • Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

16) Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

  • Automatisierte Entscheidungsprozesse
    • Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Landespolizeidirektion Wien
Medienrechtsangelegenheiten (Referat SVA 3)

1010 Wien, Schottenring 7-9
Fax.: 01/31310-75319
Mail: LPD-W-Vereinsreferat@polizei.gv.at