Anonymer Brief eines Cobra Polizisten zu Fall Nehammer

Anonymer Brief eines Cobra Polizisten zu Fall Nehammer

Ich bin Polizist und versehe derzeit meinen Dienst beim Einsatzkommando Cobra. Nähere Details zu meiner Person möchte ich auf Grund des nachfolgenden Sachverhaltes
nicht bekannt geben. Ich (sowie mehrere meiner Kollegen) möchten mit diesem Schreiben über Missstände innerhalb DSE (Direktion für Spezialeinheiten) schreiben sowie
den „ Missbrauch ·· des Einsatzkommandos Cobra durch Politiker im Zuge von Personenschutzdiensten aufzeigen.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen
17
10

6 Kommentare zu „Anonymer Brief eines Cobra Polizisten zu Fall Nehammer“

  1. Beatrix Wandl

    Ein Sauhaufen durch und durch,doch es wird wie üblich nichts passieren ! Der ganze Mist wird unter den Teppich gekehrt und erledigt ist die Sache ! Politiker müsste man sein

  2. Diese Menschen nützen ihre Position aus und denken, dass Sie alles dürfen
    Lügen, Betrügen Bestechen.!!!!?
    Pfui ???

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related post

Demos Versammlungen Demonstrationen Volksbegehren Meinungsfreiheit demoshop demoblog

Landespolizeidirektion Wien
Medienrechtsangelegenheiten (Referat SVA 3)

1010 Wien, Schottenring 7-9
Fax.: 01/31310-75319
Mail: LPD-W-Vereinsreferat@polizei.gv.at