Offener Brief an das Bildungsministerium und die österreichische Regierung. Sie nehmen unseren Kindern die Luft zum Atmen. Die Löwenmamas!!!

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Offener Brief an das Bildungsministerium und die österreichische Regierung

18.01.2022

Sie nehmen unseren Kindern die Luft zum Atmen und wir dulden das ab sofort nicht mehr.

Sehr geehrter Herr Bildungsminister, werte Regierung!
Wir ersuchen um sofortige Beendigung der Masken-Maßnahmen für unsere Kinder und Jugendlichen!

Sinnlosigkeit und Schaden:
Abgesehen vom Schaden, den diese Masken psychisch und physisch anrichten, ist diese Maßnahme völlig sinnlos. Die Masken können nicht ständig getauscht werden, Kinder greifen diese Maske natürlich außen und innen an, ziehen sie verkehrt an, es handelt sich hierbei also um ein einziges Bazillen-Tuch.

Willkür und Scheinmaßnahme:
Während Bundeskanzler Nehammer in der von Ihnen kommunizierten infektiösesten Zeit des Jahres mit dutzenden Menschen auf Skihütten feiert, eng und ohne Masken, sitzen unsere Kinder ab 6 Jahren ganztags[1]maskiert in der Schule, um Bildung zu erhalten. Wir müssen also davon ausgehen, dass es sich hier um Willkür und Scheinmaßnahmen handelt. Das Argument, dass Bundeskanzler Nehammer geboostert ist, ist hinfällig, er infizierte sich mit Corona. Auch die weiteren Kinder-Maßnahmen werden von uns keinesfalls toleriert, allerdings ist dieses hier unser erstes Anliegen, welches per sofort umgesetzt werden kann.

Verantwortungsloses und primitives Marketing
Wir empfehlen Ihnen auch dringend zu untersuchen, wie pädagogisch wertvoll es ist, wenn ungeimpfte Kinder KEINEN goldenen Stern für Ihren Ninja-Pass bekommen, wo doch diesen zu erlangen nicht in ihrer Macht liegt. So etwas ist verantwortungslos und eine primitive Masche, um Kinder zu manipulieren.

Die Löwenmamas
(Löwenmamas sind Menschen, denen alle Kinder am Herzen liegen, somit sind in unserer Gruppe alle Menschen erwünscht, denen das Wohl von Kindern am Herzen liegt)

PS: Werfen Sie bitte einen Blick auf Ihren Stufenplan und halten Sie Ihre eigenen Gesetze ein.

Wer namentlich mitmachen möchte, schickt bitte ein E-Mail mit Vornamen + Nachnamen an
info@loewenmamas.com
https://t.me/Loewenmamas
Wir freuen uns mit Dir gemeinsam etwas zu unternehmen! BITTE TEILEN!

lion-g52f38192e_640 Loewenmamas

Silvio

1 Kommentar zu „Offener Brief an das Bildungsministerium und die österreichische Regierung. Sie nehmen unseren Kindern die Luft zum Atmen. Die Löwenmamas!!!“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related post

Demos Versammlungen Demonstrationen Volksbegehren Meinungsfreiheit demoshop demoblog

Landespolizeidirektion Wien
Medienrechtsangelegenheiten (Referat SVA 3)

1010 Wien, Schottenring 7-9
Fax.: 01/31310-75319
Mail: LPD-W-Vereinsreferat@polizei.gv.at